Gestern waren es 333  Tage,  die meine letzte Zigarette her ist und ich mit dem Dampfen angefangen habe. Am Anfang war viel studieren, probieren  und „forschen“ dabei und mittlerweile sieht das ganze total anders aus. Die Sammlung meiner Akkuträger und Verdampfer hat sich mittlerweile seit einem halben Jahr nicht verändert und auch was das Liquid betrifft, gibt es für mich nur einen Lieferanten, Tom Klark

In den vielen Tagen hatte ich nie das Bedürfnis wieder zur Zigarette zu greifen und ob es gesünder ist zur „Dampfe“ zu greifen, dass werde ich wohl nie erfahren. Aber einiges hat sich schnell bemerkbar gemacht.

  • Tage, 333 Tage waren es gesternGeschmackssinn wieder da
  • Geruchssinn wieder OK
  • die Pumpfe ist auch wieder in der Lage mit mir Treppen zu steigen
  • Geldbeutel wird nicht so sehr belastet

Alles im Allem habe ich den Schritt nicht bereut und jeder der mich fragt bekommt von mir den Satz zu hören:

Probiere das Dampfen einfach mal aus!

In diesem Sinne wünsche ich allen immer einen vollen Akku und genügend Liquid im Verdampfer 😉

Der Dampferfrischling Stephan