Wer mit der Dampfe in den Urlaub fährt der sollte neben dem Akkuträger und dem Verdampfer auch für ausreichend Akkus sorgen und an das Ladegerät denken. Denn ansonsten könnte es ärgerlich werden, wenn der Strom aus geht. Das ist dann irgendwann so wie “damals” als Raucher, wenn das Feuerzeug alle ist. 😉

Hat man einen USB Anschluss zum Laden, z.B. über Nacht, bitte prüfe ob das USB Kabel auch tatsächlich Kontakt herstellt. Sollte eigentlich immer klappen, aber ich hatte heute die Situation, dass mein USB Anschluss wohl in der Geekvape Aegis keine Verbindung zum Stromnetz herstellt! OK, es war nicht das mitgelieferte Kabel, aber eigentlich sollten ja alle funktionieren. Zumindestens hatte ich mir das so gedacht. Aber es könnte ja auch sein der Anschluss defekt ist. Also vor der Reise einfach noch Mal alles prüfen, damit man keine böse Überraschung erlebt. Man sollte auch daran denken, dass man die Dampfe vielleicht öfter nutzt als Zuhause und im Büro. Wie sagt man so schön:

Aus Erfahrungen kann man lernen!

In diesem Sinne wünsche ich Euch für den Urlaub alles Gute und zum Schluss gibt es noch eine kleine Packliste:

  • zwei Akkuträger
  • zwei Verdampfer
  • Ersatzglas für die Verdampfer
  • Ersatzverdampfer Köpfe
  • Coils, Watte und Werkzeug
  • ausreichend Liquid (gefühlt 40 % mehr als Zuhause)
  • Akkus 2 oder 3
  • Ladegerät inkl. Stromkabel
  • Powerbank + USB Kabel

Du hast noch ein paar Tipps für den Urlaub? Dann immer rein in die Kommentare.

Dein Dampffrischling Stephan