Die Dampferzunge kennt ja fast jeder, aber kennt ihr auch das Dampferaugen? Irgendwann fängt man mit dem Dampfen an und hat sich ein kostengünstiges Set, wie die Pico angeschafft. Dann surft man im Netz rum landet auf Youtube und Facebookgruppen und schon juckt es im Augen, dem Dampferauge 😉 . Boa das sieht ja cool aus, oder den will ich haben und schon glänzen die Augen und man muss sich eingestehen, wenn ich jetzt nicht zuschlage, wohl möglich ist es morgen teurer. 😉 OK, der Beitrag ist nicht ganz ernst gemeint, aber kennt Ihr das nicht auch. Als ehemaliger Raucher spart man ja Geld und da kann man sich auch mal „belohnen“. Und bevor man es so richtig wahr nimmt ist der Schreibtisch oder das Fensterbrett Zuhause schon voll. Da sammeln sich Akkuträger, Verdampfer, Liquids und, und an. Dann stellt man sich die Frage, wie und wo bewahre ich jetzt die Sachen alle auf.

Zwischendurch liest man im Netz, dass das Selbstwickeln der heilige Gral ist, OK, dann braucht man ja noch einen „Werkzeugkasten“, Draht, Watte und, und …! Wieder fängt das Dampferauge an zu glänzen und die Internetleitung läuft „heiß“. Zwischendurch schaut man auch mal in einem echten Laden vorbei und lässt sich beraten. Dann kommen die Hersteller auch noch ins Spiel mit noch mehr Watt, Sprachsteuerung und den tollsten Designs.

Dann auf einmal, kommt die Erkenntnis:

Nee, ich kann ja gar nicht alle Dampfen gleichzeitig nutzen?! Warum habe ich jetzt schon 5 Akkuträger?

Na gut, dann Dampfe ich nicht nur, sondern fange an die Verdampfer und Akkuträger zu sammeln. Also der moderne Briefmarkensammler ist geboren. Ach wir Verbraucher sind doch echt einfach „gestrickt“ und tappen immer wieder in die Falle. Aber jetzt mal ganz nüchtern betrachtet, es macht auch irgendwie Spaß das eine oder andere auszuprobieren und neue Erfahrungen zu sammeln. Oder wie geht es Euch damit.

Selbstkritisch sollte man aber trotzdem bleiben und deshalb gibt es ja auch einen regen Secondhand Markt und die Akkuträger landen bei einem neuen „Opfer“! Das Verhalten kann man ja auf viele Bereiche des Lebens übertragen, aber nur hier gibt es das von mir kreierte Dampferauge. In diesem sine wünsche ich euch einen fruchtigen Sommer und viel Spaß mit meinem Podcast und Blog hier auf Zuggefluester.de!

Euer Dampffrischling Stephan