Durch Drücken des Feuerknopfes am Akku oder Akkuträger wird die Wicklung mit Strom versorgt und das Liquid verdampft. Der Vorgang wird auch „Feuern“ genannt.