Vegetable Glycerin (pflanzliches Glycerin) ist einer der Hauptbestandteile der meisten Liquids. Bei Dampfern hat sich als Bezeichnung die Abkürzung VG durchgesetzt. Vegetable Glycerin ist bei Zimmertemperatur leicht dickflüssig, klar und farblos, hat fast keinerlei Geruch aber einen leicht süßlichen Geschmack. Es ist Grundbaustein aller Fette und hat eine feuchtigkeitsspendende Wirkung. VG ist seit Langem als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 422 zugelassen und wird vor allem als Vieh-Futterzusatz, für Kosmetikprodukte, aber auch in Lebensmittelindustrie verwendet.
VG erzeugt einen dichten und weichen Dampf, der den Geschmack der Aromen im Liquid nicht ganz so gut wie Propylenglycol (PG) transportieren kann. Daher ist die Dosierung des Aromas in VG-lastigen Liquids meistens höher als bei PG-lastigen Liquids