Vor ein paar Wochen hatte ich mir ja die Eleaf Pico in Grau bestellt und vor kurzem hatte ich mir überlegt, wie kann ich dieser E-Zigarette eine persönliche Note geben. Was ist das besser, als das eigene Logo und den Schriftzug auf die glatten Flächen „aufzutragen“. Die Frage war nur, wie bekomme ich das einigermaßen kostengünstig hin, also die Veredelung „light“? Dann habe ich das große Netz und Herrn Google gefragt und schwupp, da bin ich bei MODprotect gelandet.

Also habe ich mich mit den Machern von MODprotect in Verbindung gesetzt und die haben meiner Dampfe ein neues „Beinkleid“ verpasst. Ursprünglich war das Logo und der Schriftzug im satten Grün, aber da der Akkuträger ja ursprünglich grau ist, dachte ich mir, der schwarze Carbon Look und dann Logo und Schriftzug in Grau, das sieht edel aus. Und da alles einzeln „gestanzt ist, kann man auch die Buchstaben gut entfernen. Was dabei raus gekommen ist, das könnt Ihr in den folgenden Bildern sehen. Ein Klick drauf und es ist größer. Zuggefluester Eleaf Pico

Verarbeitung des Skins super, die Carbon Haptik kommt auch gut rüber. Ich finde die kleine Pico hat noch mal an „Wert“ gewonnen. Das aufkleben war auch sehr einfach und natürlich besteht der Skin auch zusätzlich aus einem Teil für die Ober- & Unterseite. Das für die Unterseite habe ich auch angebracht, aber das für oben habe wegen dem Akkudeckel und der Optik weg gelassen.

Skin in carbon blau für die Pico

Aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden. Ich bin sehr zufrieden und wer seinem Akkuträger, wie die Pico, ein neues Outfit schenken möchte, der ist bei MODprotect gut aufgehoben, Beratung inklusive! 😉

Euer Dampffrischling Stephan