Zuggeflüster

ein Podcast & mehr über das Dampfen!

Tom Klark was ich schon immer über Liquids wissen wollte?

Eine neue Folge im Dampfer Podcast Zuggeflüster ist geplant und DU kannst dabei sein!

In der zweiten August Woche werde ich mich mit dem Macher der Tom Klarks Sawyer Liquids in Berlin treffen. Um mit Ihm über sich, also Tom Klark, die Arbeit und die “Dampferei” zu plaudern. In diesem Zusammenhang kommst DU ins Spiel. Denn jetzt hast Du die Chance, die Fragen zu stellen, die Du schon immer mal in Sachen Liquid los werden wolltest. Das Motto lautet:

Copyright by Tom Klark

Tom was ich über Liquids schon immer wissen wollte, ….?

Damit ich Eure Fragen strukturiert sammeln kann, würde ich mich freuen, wenn Ihr Eure Fragen hier im Blog als Kommentar los werdet. Ihr habt Zeit bis zum 3. August. Dann werde ich sehen, ob alle Fragen im Podcast beantwortet werden können oder ob wir eine Auswahl nehmen müssen, die ich dann Vor Ort mit Tom besprechen werde. Und wer über Tom und seine Arbeit mehr erfahren möchte, der sollte sich seine mit Liebe gemachte Homepage anschauen. Ich selbst gehe gerade mit einem seine Liquids auf eine #Geschmacksreise.

So und als kleinen Anreiz verlose ich unter allen Fragen, die Ihr hier postet ein komplettes Set von Tom Klarks Liquids! Welche das sind, dass könnt Ihr erfahren, wenn Ihr auf das folgende Bild klickt.

So jetzt seit Ihr dran und füllt den Kommentar mit Euren Fragen hier unten!

Euer Dampferfrischling Stephan

14 Kommentare

  1. Pierre Diehl

    15. Juli 2018 at 21:28

    Was war der Antrieb um eigene Liquids zu machen, wie enstand der Name?

  2. Sven "projolly" Schoene

    15. Juli 2018 at 22:35

    Wie kommst Du auf die Idee für ein neues Liquid?
    Wie gehst Du beim Komponieren vor?

  3. Kay uwe gruhn

    16. Juli 2018 at 9:23

    Kann ich eigendlich verschiedene aromen von anderen herstellern unter einander mischen

    • Sven "projolly" Schoene

      17. Juli 2018 at 15:57

      Bei komplexen Aromen, die schon verschiedene Komponente enthalten sollte man das lassen, weil die auf einander abgestimmt sind vom Hersteller, das geht meisst in die Hose und wird eklig.
      Aber wenn Du einfache Aromen wie zB. Erdbeere von Hersteller A, Melone von Hersteller B und Zwiebel von Hersteller C nimmst und ein wenig experimentierst *kann* was Gutes dabei herauskommen.
      Mach Dir immer kleine Pröbchen von ein paar Millilitern und fang mit jeweils 1% oder weniger Aroma an, notier Dir das und mach dann weiter. Auch in verschiedenen Konstellationen etwa 1% A, 2% B und 0,5% C usw.. Tja und dann musst Du noch warten, denn viele Mischungen müssen ein wenig reifen.

      • Stephan von Zuggeflüster

        17. Juli 2018 at 16:04

        Danke Sven für Deine Antwort, aber die Fragen, die hier gestellt werden, werde ich dann mitnehmen und mit Tom Klark besprechen! Später werde ich dann eine Podcast Episode mit den Antworten veröffentlichen!

        Gruß Stephan

  4. Mike Wallner

    16. Juli 2018 at 11:55

    Mich würde mal Interessieren, an wen man sich wenden muss, wenn man selbst Aromen herstellen möchte.
    Oder muss man die im Wohnwagen mischen?

    • Stephan von Zuggeflüster

      16. Juli 2018 at 13:27

      Hallo Mike, eine Rückfrage habe ich zu Deiner Frage: Wie darf ich „oder muss …“ verstehen?

      Gruß Stephan

  5. Meine Frage wäre wie man sich das vorstellen muss ein Liquid herzustellen, nach dem mischen muss man immer eine bestimmte Zeit warten bis es gereift ist um zu wissen ob die Mischung gut war oder nicht vorallem bei der Dosierung?

  6. Meine Fragen an Tom:
    Hast Du die Etiketten entworfen?
    Wie bist Du auf die verschiedenen Namen gekommen? Was steckt hinter den „Namen“ Love und Opium?

  7. Beim Wein/Bier und sonstigen verkostungen gibt es viele Tricks den Geschmack zu neutralisieren mit z.b Brot und Wasser.Bei Parfüm soll man an Kaffee riechen.Wie verhindert man beim Liquid Herstellen das man geschmacksblind wird?

  8. Die Liquids von Tom beinhalten ja ausser der Base und den Nikotin Shops ja mehrere Aromen. Mich würde interessieren, woher Tom die bezieht. Und was ist es, naturidentische? Oder Aromen auf natürlicher Basis?

  9. Stephan von Zuggeflüster

    8. August 2018 at 17:28

    Hallo zusammen,

    gestern habe ich mich mit dem Liquid-Forscher getroffen und ab Donnerstag Nachmittag ist das Interview auch hier auf Zuggefluester.de online. Es sei denn Tom gibt es nicht frei 😉 Und in dem Beitrag steht dann auch drin wer das Tom Klark´s Liquidset ( https://www.tomklark.com/shop/215/tom-klark-s-liquid-sets?number=SW10050.1&c=38 ) gewonnen hat.

    In diesem Sinne wünsche ich Euch einen entspannten Mittwoch Abend und über Feedback würde ich mich sehr freuen!

    Gruß Euer Dampffrischling Stephan

Kommentar verfassen

© 2018 Zuggeflüster

Theme von Anders NorénHoch ↑

Kontakt
close slider







%d Bloggern gefällt das: